Es geht auch ohne Ohne E-Smog, elektromagnetische Felder, Funkwellen ...

Der richtige Umgang im Neubau

Was wäre „Das gesunde Haus", wenn wir nicht ganz besonders auf die Probleme mit Elektrosmog, also mit elektromagnetischen Feldern und Funkwellen (Handy-Strahlung) achten würden?

Im Gebäude dürfen keine Beeinflussungen durch diese Störquellen entstehen, die dem Wohlbefinden abträglich sind. Bekanntlich steht auch der gesunde Schlaf damit eng im Zusammenhang.

In unseren Bauberatungen und Baubegleitungen wird diese Problematik automatisch berücksichtigt.

Ein geprüfter baubiologischer Messtechniker kann ihr Grundstück vor Baubeginn auf diese Umwelt-Belastungen professionell protokolliert messen. Bei vorhandenen Belastungen werden die nötigen Gegenmaßnahmen schon in der Planung für den Neubau vorgesehen.

Interessantes Dokument zur Thematik - hier anklicken ...

Der richtige Umgang im Bestandsbau

Vor allem im Bestandsbau treten die Probleme mit Elektrosmog sehr häufig auf. Kaum eine Wohnung oder Büro, das keine Belastungen aufweist. Diese können jedoch erkannt und dauerhaft behoben werden.

In solchen Fällen ziehen wir einen baubiologischen Messtechniker bei. Er arbeitet mit auf wissenschaftlicher Basis zertifizierten Verfahren und professionellen Messgeräten.

Qualität und zuverlässige Messdaten sind garantiert. Die richtigen Lösungen werden empfohlen. 

Unser Partner ist auch bei Problemen mit Schimmelpilzen in Gebäuden der richtige Ansprechpartner. Er erkennt die Ursachen und bietet stichhaltige Laborergebnisse sowie nachhaltige Sanierungsvorschläge.

Beratungs-Anfrage stellen

Senden Sie eine Beschreibung ihres Anliegens oder Problems.

Anfrage